Sie sind hier: Dr. Christoph Braukhaus > Infos zu den Auswirkungen der Corona-Krise

Aktuelle Information:

 

Das Coronavirus stellt den Umgang mit Patient*innen auch in der psychotherapeutischen Praxis vor neue Herausforderungen. Bestimmte Maßnahmen sollen Patient*innen schützen und gleichzeitig den effektiven Praxisbetrieb gewährleisten. Hier finden Sie in nächster Zeit aktuelle Informationen (Stand 28.04.2020, 12:00h):

  • Gruppentherapien finden nach aktueller Einschätzung ab Juni wieder als Kleingruppen (max. 5 Teilnehmer) statt. Teilnehmende Patienten werden von uns direkt kontaktiert. Es gelten 2m-Abstanzsregel und Desinfektion der Hände bei Betreten der Praxis als Hygienevorschriften. Mit größeren Gruppen und einer damit einhergehenden Normalversorgung ist erst ab September wieder zu rechnen.
  • Die Terminplanung muss kurzfristige Absagen abfedern und den nicht versorgten Gruppentherapie-Patienten (u.a. Risikopatienten) zusätzliche Gesprächsmöglichkeiten bieten. Deshalb bitten wir alle Patienten, am Tag vor ihrem Termin den Termin telefonisch zu bestätigen (ggf. auf AB). Morgens nicht bestätigte Termine werden weitervermittelt.
  • Für am Virus erkrankte Patienten bzw. für Riskopatienten ist die technische Möglichkeit einer Videosprechstunde mit einem zertifizierten Anbieter etabliert (SSL-verschlüsselte Website, die End-zu-End verschlüsselte Videosprechstunden mit höchster Sicherheit, gemäß Anforderungen der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV), anbietet)


Vorsorge gegen das Corona-Virus in der Praxis:
Aufgrund der derzeitigen Gefahr von Virusinfektionen verzichten wir vorerst auf das Händeschütteln - wir bitten um ihr Verständnis. Geschirrgebrauch wird vermieden durch Einweg-Wasserflaschen, ggf. bitte ein Getränk mitbringen. Patienten mit unklaren Symptomen, engen erkrankten Kontaktpersonen oder nach Besuchen von Risikogebieten sollen sich vor Besuch der Praxis telefonisch melden. Unsere Toiletten und Türgriffe werden täglich mehrmals desinfiziert. Im Eingangsbereich (oben) haben wir für Sie Desinfektionsmittel bereitgestellt.